FILM: HAYMATLOZ – EXIL IN DER TÜRKEI

Die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung zeigt in Kooperation mit Amnesty International1454105145_haymatloz_plakat_web in der Reihe „Auf der Flucht“:

HAYMATLOZ – EXIL IN DER TÜRKEI

Regie: Eren Önsöz, DE 2016, 95 min, DCP, OmU, FSK: ab 0

Wiesbadener Erstaufführung: In Eren Önsöz’ Dokumentarfilm werden die starken interkulturellen Verbindungen zwischen Türkei und Deutschland als Geschichte des Austauschs und des gegenseitigen Einflusses aufgezeigt.

Als Hitler an die Macht kommt, müssen unzählige Deutsche aus ihrer Heimat fliehen. Aber nicht alle verschlägt es in die klassischen Exile Amerika, Schweiz und England, sondern auch in die Türkei.

Im Zuge der Hochschulreformen Mustafa Kemal Atatürks werden die meist deutsch-jüdischen Akademiker eingeladen, die junge türkische Republik mit aufzubauen.

Die Regisseurin Eren Önsöz geht mit fünf Nachfahren dieser Professoren der Frage nach, was vom Erbe der Deutschen in der heutigen Türkei übrig geblieben ist.

„Ich bin begeistert von diesem wunderbaren, sensiblen und doch durch und durch politischen Dokumentarfilm. Eren Önsöz hat  einen wichtigen Abschnitt türkisch-deutscher Geschichte aufgearbeitet und die persönlichen Schicksale der Protagonisten  geschickt mit der heutigen politischen Lage in der Türkei verbunden!“
Dr. Lale Akgün – Politikerin & Schriftstellerin

Entfaltet einen ganz aktuellen Diskurs über die Gegenwart und Zukunft der türkischen Gesellschaft.“ Christian Meyer – Filmkritiker

Samstag 05.11.16, 18.00 Uhr
Sonntag  06.11.16, 18.00 Uhr

Eintritt: 6 € / 5 €
Murnau-Filmtheater
Murnaustraße 6, 65189 Wiesbaden 

Neugierig auf unsere weiteren Veranstaltungen?
Murnau_Filmtheater_Logo_4c

Verwandte Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.